Freefall 0161 - 0170
Freefall 0161

Die Reparatur des Backbordfusionsreaktors beginnt. Wie schwierig kann es schon sein, einen Teil eines Rohrs zu ersetzen?
[!0.987]1999-04-07

0161.jpg
Da stimmt was nicht. Fehlercodes. Was ist
da los?
Ahhh! Florence, Ich kann dich nicht erkennen! Ich kann nichts erkennen! Ich habe mein Gedächtnis verloren.
Nein, hast Du nicht.
Siegst Du 's? Da auf 'm Fußboden liegt 's.
Phuu. Welche Erleichterung.

Alternativübersetzung

Freefall 0162

Die Reparatur des Backbordfusionsreaktors beginnt. Wie schwierig kann es schon sein, einen Teil eines Rohrs zu ersetzen?
[!0.987]1999-04-09

0162.jpg
Ok, dein visueller Speicher ist wieder drin. Präprozessoren laufen.
Abartig. Ich konnte sehen, aber nix war sinnvoll. Ich wusste, dass da was ist, konnte es aber nicht erkennen. Absolut abartig!
Hört sich an, wie auf einer Science Fiction Convention.
So abartig nun auch wie­der nicht.

Seelenblindheit (Veki)
Alternativübersetzung

Freefall 0163

Die Reparatur des Backbordfusionsreaktors beginnt. Wie schwierig kann es schon sein, einen Teil eines Rohrs zu ersetzen?
[!0.987]1999-04-12

0163.jpg
Soweit ok. Jetzt halt das Rohr völlig ruhig, während ich es versiegle.
Helix, du bewegst dich.
Ich muss. Mein Aktor juckt.
So. Ich wusste,
dass Du dich ganz ruhig halten kannst.
Du tust den Akku wieder rein, wenn wir fertig sind, ja?

Alternativübersetzung

Freefall 0164

Die Reparatur des Backbordfusionsreaktors beginnt. Wie schwierig kann es schon sein, einen Teil eines Rohrs zu ersetzen?
[!0.987]1999-04-14

0164.jpg
Man kann nichtmal eine Naht sehen. Was hast Du gemacht?
Das Rohr ist eine Hochmetallikkeramik, Das Werkzeug ist im wesentlichen eine Induktionsspule.
Es benutzt magnetische Felder das Rohr auf­zusch­melzen und dieselben Felder kontrollieren den Fluss des Metalls…
Helix? Hallo?
Dass man zu detailliert erklärt hat, erkennt man daran, dass der Roboter glasige Augen bekommt.

Alternativübersetzung

Freefall 0165

Die Reparatur des Backbordfusionsreaktors beginnt. Wie schwierig kann es schon sein, einen Teil eines Rohrs zu ersetzen? филлер
[!0.987]1999-04-16

0165.jpg
Das System ist gefüllt
und entlüftet. Wir testen es mit 8000 Kilopascal.*
Hast Du dich schonmal gefragt, wie viel Druck Du verträgst? Ich schau mal nach.
Nein, nein. Nicht notwendig.
Hmm. Laut deiner technischen Beschreibung, fällst beim geringsten Druck zusammen wie ein nasser Schwamm.
Ein Entwurfsfeh­ler. Ich kann nix dafür, dass ich ohne Rückgrat gebaut wurde.

Alternativübersetzung

Freefall 0166

Die Reparatur des Backbordfusionsreaktors beginnt. Wie schwierig kann es schon sein, einen Teil eines Rohrs zu ersetzen?
[!0.987]1999-04-19

0166.jpg
Der hydrostatische Test ist in
Ordnung. Jetzt die Flüssigkeit ablassen, den Druckerzeuger anschliessen und den Reaktor völlig verschliessen.
Dir ist klar, das ich kein Wort von dem ver­standen habe, was Du gerade gesagt hast?
Tut mir leid.
Hab ich schon wieder Inschönör gesprochen?

Alternativübersetzung

Freefall 0167

Saft! Wir haben Saft! Oder: Wie man einen Fusionsreaktor startet
[!0.987]1999-04-21

0167.jpg
Das ist das letzte Stück Abschirmung. Bereit zum Reaktorstart, Helix?
Eine Minute.
[!1.5]Ok, bin fertig!

Alternativübersetzung

Freefall 0168

Saft! Wir haben Saft! Oder: Wie man einen Fusionsreaktor startet
[!0.987]1999-04-23

0168.jpg
Helix, was treibst Du hier?
Ich hab keine Ahnung
vom Kernreaktoren, also lief ich weg, um den mini­malen Sicherheitsabstand einzuhalten.
Wie hoch ist der minimale Sicher­heitsabstand für keine Ahnung?
Weißt Du, ich bin mir nicht wirk­lich si­cher.

Alternativübersetzung

Freefall 0169

Saft! Wir haben Saft! Oder: Wie man einen Fusionsreaktor startet
[!0.987]1999-04-26

0169.jpg
Hier ist es nett.
Blicken wir nach Osten, sehen, wir, wie der grösste Fusionsreaktor des Sonnensystems über diesen Hügeln erscheint.
Soll ich jetzt
in Panik ausbrechen?
Wenn Du willst. Mir gefallen Sonnenaufgänge.

Alternativübersetzung

Freefall 0170

Saft! Wir haben Saft! Oder: Wie man einen Fusionsreaktor startet
[!0.987]1999-04-28

0170.jpg
Ja richtig! Die Sonne! Fusion von Wasser­stoff zu Helium!
Aber …Kernkraft ist böse. Solarkraft ist gut. Aber die Sonne ist ein Kernreaktor.
Die Pflanzen! Die Tiere, die die Pflanzen fressen! Letztlich kommt Ihre Energie aus einer nuklearen Quelle.
[!1.2]Warum sind
hier keine Warnhinweise drauf?
Schrei hier nicht rum, sonst kommt das Gewer­beauf­sichtsamt.

Der Name des Zentralgestirns des Planeten Jean wird nirgendwo genannt, was dem Leser Raum für Fantasie lässt. Dies bezieht sich auf die Sonne als Lichtquelle, nicht auf den Namen eines bestimmten Sterns. ;) (Robot Spike)
Alternativübersetzung

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie dem Speichern von Cookies auf Ihrem Computer zu. Außerdem bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzbestimmungen gelesen und verstanden haben. Wenn Sie nicht einverstanden sind, verlassen Sie die Website.Weitere Information