Freefall 0061 - 0070
Freefall 0061

Ankunft beim aufgegebenen Kolonisierungsschiff

0061.jpg
Zuerst äh fiel Florence aus dem Lastwagen. Dann baute sie dich auseinander.
Sie gab mir die Schuld, bloß weil ich schuld war. Unfair!
Wir wurden fast
von einem Asteroiden getroffen. Wir fuhren über eine Klippe.
Dann war da die Flut, der Lastwagen hing im Baum, der brach zusammen und Florence musste dem Lkw rausdirigieren.
Was für eine langweilige Reise.
Vielleicht wird die Heimfahrt spannender.

Alternativübersetzung

Freefall 0062

Ankunft beim aufgegebenen Kolonisierungsschiff

0062.jpg
Taschenlampe.
Kreide.
Wasser­balloons.
Check.
Check.
Check.
Ihr wisst,
wonach wir suchen?
[!1.3]Das blutrünstige Killerkaninchen der Höhle von Caerbannog!
[!1.3]Das blutrünstige Killerkaninchen der Höhle von Caerbannog!
[!1.1]Nnnein, nur fast richtig. Wir suchen Rohre und Be­fes­ti­gungs­ma­ter­ial.

Die Ritter der Kokusnuss
Alternativübersetzung

Freefall 0063

Ankunft beim aufgegebenen Kolonisierungsschiff

0063.jpg
Dieses aufgegebenen Koloni­sierungsschiff zu erforschen ist eine wichtige Aufgabe, Helix.
Wir stellen sicher, dass es keine unbekannten Gefahren gibt und suchen die besten Stellen für das Ausschlachten.
Und am Allerwichtigsten:
Wir vermeiden echte Arbeit.

Alternativübersetzung

Freefall 0064

Ankunft beim aufgegebenen Kolonisierungsschiff

0064.jpg
Sam, was machen wir,
wenn wir wirklich einen
Höllenhasen finden?
Das ist doch
klar, Helix.
Wir laufen weg und schreien wie die Irren.
Ok. Solange Du
einen Plan hast.

Alternativübersetzung

Freefall 0065

Ankunft beim aufgegebenen Kolonisierungsschiff

0065.jpg
Ich seh Florence. Wir haben einen Wasserballon übrig. Wäre schade, ihn nicht zu nutzen.
Helix, bevor Du handelst, erinnere dich der Worte des Weisen „Ein-Arm“-
McGint.
Oooh. Richtig.
„Wirf niemals einen Wasserballon auf jemanden, der eine Kettensäge trägt.“
Eine auch
heute noch gültige Weisheit.

Alternativübersetzung

Freefall 0066

AAAAA! Strahlung!

0066.jpg
Hi, Florence.
Was machst Du?
Hallo Kaptän. Ich prüfe die Strahlung hier im Schiff.
Es strahlt hier?
Ungefähr 0,2 Millirem. Nichts, was einem Sorgen macht.
[!1.6][=1.2]AAAAA! STRAH­LUNG! WIR WER­DEN AL­LE STÖÖÖR­BEN!
[!1.6][=1.2]AAAAA! STRAH­LUNG! WIR WER­DEN AL­LE STÖÖÖR­BEN!
Nun, manchen macht
es keine Sorgen.

Alternativübersetzung

Freefall 0067

AAAAA! Strahlung!

0067.jpg
[!2.5]AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA!
[!2.5]AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA!
[!1.1]Sam, bei so nie­dri­gen Strah­lungs­wer­ten muss man sich kei­ne Sor­gen ma­chen.
[!1.1]Die Strah­lungs­do­sis ist hö­her bei ei­ner Rönt­gen­auf­nah­me oder ei­nem Lang­streck­en­flug.
oooooooooooohH
[!2.5]AAAAAAAAAAAAA!
[!2.5]AAAAAAAAAAAAA!
[!1.2]Ich weiss nicht, was ab­sur­der ist. Dass ihr euch so vor Strah­lung fürch­tet, oder dass He­lix frü­her Luft ho­len mus­ste, als Du.

Alternativübersetzung

Freefall 0068

AAAAA! Strahlung!

0068.jpg
[!1.1]Wir kommen nicht weit, wenn ihr nur rumsteht und schreit.
[!1.1]Ich schrei weiter und Du wirst
mich nicht aufhalten.
[!1.2]Versuch das bei mir.
Ich hab keine Soundkarte zum rausnehmen.
[!1.1]Du hast andere Teile,
die ich genausoschnell entnehmen kann, nur sind sie schwerer wieder einzusetzen.
Der Gentleman fürchtet sich und schweigt.

Alternativübersetzung

Freefall 0069

AAAAA! Strahlung!

0069.jpg
Behaup-
test Du, dass Strahlung 100% sicher ist?
Sam, nichts ist 100% sicher. Alles hat irgendein Risiko.
Alles?
Alles.
Ich fühle den
Ruf in mir, Anwalt zu werden.
Wechsle nicht zur dunklen Seite, Sam.

Alternativübersetzung

Freefall 0070

AAAAA! Strahlung!

0070.jpg
Wichtigste Frage. Wie sicher sind 2 Millirem?
Sicherer als mit dir durch die Stadt zu fahren.
Florence, in einem brennendem Gebäude das Ziel kleinwüchsiger, blinder Messerwerfer zu sein, ist sicherer, als mit Sam durch die Stadt zu fahren.
Schhhhtimmt. Schlechtes Beispiel.
[!1.8]HEY!!

Alternativübersetzung

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie dem Speichern von Cookies auf Ihrem Computer zu. Außerdem bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzbestimmungen gelesen und verstanden haben. Wenn Sie nicht einverstanden sind, verlassen Sie die Website.Weitere Information